Sie schauen sich gerade an:

finanzielle Lebensplanung

Sind die von Ihnen abgeschlossenen Finanzverträge, Fondspolicen, Kreditverträge (…) die Richtigen?

Wie schaffen Sie es, sowohl für Urlaub und kurzfristige Wünsche zu sparen und gleichzeitig die großen Ziele wie die eigengenutzte Immobilie oder Altersversorgung im Auge zu behalten.

Sie glauben gar nicht, wie viel Einsparpotenzial oder Verbesserungspotenzial entsteht, wenn wir uns gemeinsam einmal die Mühe machen, ihre Einnahmen und Ausgaben detailliert aufzulisten. Auch gewinnen viele finanzielle Ziele und Wünsche eine ganz andere Bedeutung, wenn sie in Zahlen gefasst werden. Zum Beispiel freuen sich wenige darüber, wenn Sie jeden Monat einen größeren Betrag für ihre Altersversorgung zurücklegen. Wenn Sie jedoch wissen, wie viel Geld sie für was im Alter benötigen und dass sie mit dem zurückgelegten Betrag einen angenehmen Ruhestand haben werden, gewinnt der monatliche Sparbeitrag eine ganz andere Bedeutung.

Wie sieht Ihre persönliche Risikoneigung aus?

Mit welchem Kapitalertrag können Sie hier realistisch rechnen?

Was bedeutet das für Ihre Sparvorgänge?

Als Arzt oder Zahnarzt verdienen Sie ca. 2 – 5.000.000 € in ihrem Arbeitsleben. In manchen Fachrichtungen sogar deutlich darüber. Genau aus diesem Grund macht es absolut Sinn, sich Gedanken zu machen, was mit und aus diesem Kapital wird, auch wenn das aus meiner Erfahrung heraus nicht gerade zu ihren Lieblingsthemen gehört.

Dens 04-21

Dens 04-21

Nachdem wir bereits in der Dens 03-21 über den PZR Tarif informierten, freuen wir uns über dutzende Praxen, die am Konzept teilnehmen.

mehr lesen
MBZ 3-21

MBZ 3-21

Im Mitteilungsblatt Berliner Zahnärzte 3-21 stellten wir die PZR-Aktion vor. Die Rückmeldungen sind sehr erfreulich.

mehr lesen