Sie schauen sich gerade an:

NiederlassungsBegleitung

Sie wissen, dass Sie sich niederlassen möchten oder spielen mit dem Gedanken? Wir unterstützen Sie gerne bei der Entscheidungsfindung bzw. bei der Umsetzung.

Die erste Frage ist immer, ob es besser ist, sich frisch niederzulassen oder eine bestehende Praxis zu übernehmen. Möchte ich mich alleine niederlassen oder eine Berufsausübungsgemeinschaft gründen? Möchte ich ein MVZ mit mehreren Kollegen gründen oder möchte ich mich einem MVZ anschließen?

Wir finden gemeinsam die unterschiedlichen Möglichkeiten und wir unterstützen Sie bei der Entscheidung, was für Sie das Sinnvollste ist. Selbstverständlich gehört die Erstellung des Investitionsplanes, des Liquiditätsplanes und die Kreditplanung zu den anstehenden Aufgaben. Welche Bank bietet mir die besten Konditionen und vor allem die meisten Vorteile? Wer kann mir helfen, die Verträge mit meinen Mitarbeitern auszuformulieren? Wie finde ich am besten die notwendigen Mitarbeiter usw.?

Bereits seit 1991 begleitete Ralf Müller relativ viele Praxisgründungen und hat den Vergleich, was sich in diesem Bereich alles geändert hat. Sie stehen heute bei der Niederlassung vor Problemen, die die Kollegen damals nicht mal andeutungsweise hatten, so dass sich auch hier ein erheblicher Wandel in den Aufgaben und Anforderungen, die Sie an uns stellen, ergeben. Gerade bei der Niederlassungsberatung ist es wichtig, dass mehrere Fachleute koordiniert zusammenarbeiten. Hier stehen wir Ihnen nicht nur als Fachleute, sondern auch als Koordinator zur Verfügung, so dass Sie in der Zeit der Vorbereitung einen verlässlichen Partner an der Seite haben, der Sie in allen Belangen unterstützt.

Dens 04-21

Dens 04-21

Nachdem wir bereits in der Dens 03-21 über den PZR Tarif informierten, freuen wir uns über dutzende Praxen, die am Konzept teilnehmen.

mehr lesen
MBZ 3-21

MBZ 3-21

Im Mitteilungsblatt Berliner Zahnärzte 3-21 stellten wir die PZR-Aktion vor. Die Rückmeldungen sind sehr erfreulich.

mehr lesen